Etwas bewegen, für Menschen und ihre Zukunft in Hilden.

Gemeinsam, offen und transparent.

Claus Pommer

Lorem ipsum dolor sit

Studium und Beruf

Nach meinem Abitur am Helmholtz-Gymnasium und meinem Grundwehrdienst habe ich Jura in Münster studiert. Das Referendariat führte mich zurück in heimatliche Gefilde: Nach Düsseldorf und Wuppertal, nur unterbrochen durch einen dreimonatigen Ausbildungsabschnitt bei einer Anwaltskanzlei in Preto-ria/Südafrika.

Mein Auslandsaufenthalt fiel in die Zeit des gesell-schaftlichen Umbruchs unter Staatspräsident Nelson Mandela. Den historischen Prozess der nationalen Versöhnung und Aufarbeitung der Apartheidsverbre-chen miterleben zu dürfen, hat mich tief beeindruckt.
Nach ersten beruflichen Erfahrungen in einer Düssel-dorfer Anwaltskanzlei bin ich seit 1999 in der nord-rhein-westfälischen Finanzverwaltung tätig; seit 2003 als Referent und als Referatsleiter in unterschiedli-chen Leitungsfunktionen im Ministerium der Finanzen. Geprägt hat mich vor allem meine langjährige Tätigkeit als Leiter des Justitiars des Ministeriums, in der ich fundierte Kenntnisse und Erfahrungen auf den Gebieten des Haushalts- und Finanzrechts und in der Verwaltungsorganisation gesammelt habe. Während dieser Zeit habe ich berufsbegleitend an der Humboldt-Universität zu Berlin promoviert (Thema meiner Dissertation: „Örtliches Aufkommen von Steuern und Zerlegung als Probleme des Finanzausgleichs und der Steuerrechtfertigung“).
Als Leiter des Beteiligungsmanagements kümmere ich mich mit meinem Team seit einiger Zeit um Grund-satzfragen der nordrhein-westfälischen Beteiligungs-verwaltung und nehme eigene Aufsichtsratsmandate in landeseigenen Gesellschaften wahr. Freude bereitet mir daneben auch die Ausbildung junger Menschen: Ich bin langjähriger Prüfer im Zweiten juristischen Staatsexamen; seit ein paar Jahren prüfe ich zudem angehende Steuerberaterinnen und Steuerberater.
Nach rund 20 Jahren Erfahrung in der Führung unter-schiedlichster Teams und zahlreichen Fortbildungen in der Personalführung habe ich vor allem eines gelernt: Das Vertrauen in die Menschen ist das Fundament jeder erfolgreichen Zusammenarbeit. Auf einen offenen und wertschätzenden Umgang miteinander werde ich als neuer Verwaltungschef besonderen Wert legen.